Domain kleptomanin.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kleptomanin.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kleptomanin.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Feminismus:

Christie, Agatha: Die Kleptomanin
Christie, Agatha: Die Kleptomanin

Die Kleptomanin , Als er bemerkt, dass seine Sekretärin in Schwierigkeiten steckt, lässt Hercule Poirot sich nicht lange bitten. Denn Miss Lemon ist untröstlich: Ihre Schwester, Leiterin eines Studentenwohnheims, weiß sich angesichts einer Serie von Diebstählen nicht mehr zu helfen. Poirot erkennt schnell, dass die gestohlenen Gegenstände auf düstere Machenschaften hindeuten und dass ein noch größeres Unglück kurz bevorsteht. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Text Sprache: ger, WolkenId: 1407359

Preis: 14.00 € | Versand*: 0 €
Feminismus
Feminismus

Frauenrechte: die größte gesellschaftliche Debatte der letzten 150 Jahre Dieser einmalige Bildband illustriert die Geschichte der globalen Frauenbewegung und den weltweiten Kampf um weibliche Gleichberechtigung . Kenntnisreiche Texte behandeln Themen, die für Frauen auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung sind: Wahlrecht, reproduktive Freiheit, Ehe- und Eigentumsrechte, Gleichstellung am Arbeitsplatz, unterdrückende Vorstellungen von weiblicher Schönheit, Rassengleichheit und LGBTQ-Rechte. Mit vergleichendem Blick über Kontinente hinweg beleuchtet der Band die wichtigsten feministischen Strömungen, Entwicklungen und Ereignisse aus 150 Jahren und porträtiert die Frauenrechtlerinnen, die diese politische, soziale und kulturelle Bewegung getragen und bis heute geprägt haben: von den Sufragetten Emmeline Pankhurst und Marie Stritt über Simone de Beauvoir und Gloria Steinem bis zu starken feministischen Stimmen von heute wie Chimamanda Ngozi Adichie. Umfangreich bebildert mit historischen Fotografien und Dokumenten sowie künstlerischen Darstellungen zeichnet der Band die Geschichte des Feminismus auf eindrucksvolle Weise nach und verbindet den Blick auf die Vergangenheit mit hochaktuellen Fragestellungen unserer Gegenwart.

Preis: 32.00 € | Versand*: 0.00 €
Feminismus
Feminismus

Feminismus , Die illustrierte Geschichte der weltweiten Frauenbewegung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20200302, Produktform: Leinen, Redaktion: Gerhard, Jane~Tucker, Dan, Seitenzahl/Blattzahl: 249, Abbildungen: 175 farbige Abbildungen, Keyword: #wearehere; buch; buchempfehlung für frauen; bücher; deutsche feministinnen; emanzipation der frauen; frauenrechte; frauenrechtlerinnen; gender gap; gender-debatte; geschichte; gleichberechtigung von mann und frau; gloria steinem; internationaler frauentag; margarete stokowski; me too; sibylle berg; sophie passmann; soziologie; suffragetten; the future is female; untenrum frei; weltfrauentag, Fachschema: Zwanzigstes Jahrhundert~Erotik / Lesbisch~Homosexualität (LGBTQ) / Lesbisch~Lesbisch, Fachkategorie: Biografien und Sachliteratur~Soziologie~Gesellschaft und Kultur, allgemein, Region: Welt~Deutschland, Zeitraum: 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.)~21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.), Interesse Alter: für Frauen und/oder Mädchen~Bezug zu Lesben, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst., Fachkategorie: Sozial- und Kulturgeschichte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Prestel Verlag, Verlag: Prestel Verlag, Verlag: Prestel, Länge: 270, Breite: 225, Höhe: 27, Gewicht: 1385, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: SLOWAKEI (SK), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2246265

Preis: 32.00 € | Versand*: 0 €
Feminismus  Gebunden
Feminismus Gebunden

Frauenrechte: die größte gesellschaftliche Debatte der letzten 150 Jahre Dieser einmalige Bildband illustriert die Geschichte der globalen Frauenbewegung und den weltweiten Kampf um weibliche Gleichberechtigung. Kenntnisreiche Texte behandeln Themen die für Frauen auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung sind: Wahlrecht reproduktive Freiheit Ehe- und Eigentumsrechte Gleichstellung am Arbeitsplatz unterdrückende Vorstellungen von weiblicher Schönheit Rassengleichheit und LGBTQ-Rechte. Mit vergleichendem Blick über Kontinente hinweg beleuchtet der Band die wichtigsten feministischen Strömungen Entwicklungen und Ereignisse aus 150 Jahren und porträtiert die Frauenrechtlerinnen die diese politische soziale und kulturelle Bewegung getragen und bis heute geprägt haben: von den Sufragetten Emmeline Pankhurst und Marie Stritt über Simone de Beauvoir und Gloria Steinem bis zu starken feministischen Stimmen von heute wie Chimamanda Ngozi Adichie. Umfangreich bebildert mit historischen Fotografien und Dokumenten sowie künstlerischen Darstellungen zeichnet der Band die Geschichte des Feminismus auf eindrucksvolle Weise nach und verbindet den Blick auf die Vergangenheit mit hochaktuellen Fragestellungen unserer Gegenwart.

Preis: 32.00 € | Versand*: 0.00 €

Ist Feminismus übertrieben?

Nein, Feminismus ist nicht übertrieben. Es ist eine soziale Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetz...

Nein, Feminismus ist nicht übertrieben. Es ist eine soziale Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt und gegen Diskriminierung und Ungerechtigkeit kämpft. Feminismus ist wichtig, um bestehende Ungleichheiten zu beseitigen und eine gerechtere Gesellschaft für alle zu schaffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Feminismus?

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Ziel ist es, b...

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Ziel ist es, bestehende Ungleichheiten und Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts zu beseitigen und eine gerechte Gesellschaft zu schaffen, in der Frauen und Männer die gleichen Rechte und Chancen haben. Feminismus beinhaltet auch die Anerkennung und Wertschätzung der Vielfalt von Geschlechtern und die Kritik an patriarchalen Strukturen und Normen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet Feminismus?

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Sie strebt nac...

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Sie strebt nach der Beseitigung von Geschlechterdiskriminierung und setzt sich für die Rechte und Interessen von Frauen ein. Feminismus beinhaltet auch die Anerkennung und Wertschätzung der Vielfalt von Frauen und ihren unterschiedlichen Erfahrungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Woher kommt Feminismus?

Der Feminismus als soziale und politische Bewegung hat seine Wurzeln in verschiedenen historischen und soziokulturellen Kontexten....

Der Feminismus als soziale und politische Bewegung hat seine Wurzeln in verschiedenen historischen und soziokulturellen Kontexten. Er entwickelte sich als Reaktion auf die systematische Unterdrückung und Diskriminierung von Frauen in verschiedenen Gesellschaften und Kulturen. Der Begriff "Feminismus" wurde erstmals im 19. Jahrhundert im Zusammenhang mit dem Kampf für Frauenrechte und Gleichstellung verwendet. Feministische Ideen und Forderungen haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und sind heute in vielen Ländern und Bereichen des gesellschaftlichen Lebens präsent. Feminismus wird oft als eine Bewegung für die Gleichstellung der Geschlechter und die Beseitigung von Geschlechterstereotypen verstanden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gleichheit Frauenrechte Machtverhältnisse Patriarchat Diskriminierung Sexismus Rollenklischees Selbstbestimmung Equality

Schwarzer Feminismus
Schwarzer Feminismus

»Bin ich etwa keine Frau*? Sehen Sie mich an! Sehen Sie sich meinen Arm an! Ich habe gepflügt, gepflanzt und die Ernte eingebracht, und kein Mann hat mir gesagt, was zu tun war! Bin ich etwa keine Frau*?« – Sojourner Truth, 1851 Als Sojourner Truth während ihrer Rede auf einem Frauenkongress in Akron, Ohio, die Frage stellte, ob sie denn keine Frau* sei, brachte sie eine Debatte ins Rollen, deren Ausmaß nicht abzusehen war. Sie hatte nämlich gleichermaßen weiße Frauen* für den Rassismus und Schwarze Männer für den Sexismus kritisiert, den sie Schwarzen Frauen* jeweils entgegenbrachten. Erst Ende des 20. Jahrhunderts, also fast 150 Jahre später, erhielt diese spezifische Form der Mehrfachdiskriminierung einen Namen. Es war Kimberlé Crenshaw, die 1989 den Begriff der ›Intersektionalität‹ prägte, der seitdem aus feministischen Diskursen nicht mehr wegzudenken ist. Doch wie verliefen die Schwarzen feministischen Debatten bis dahin? Vor welchen Herausforderungen standen Schwarze Frauen*im Globalen Norden? Und was können wir heute von ihnen lernen? Der vorliegende Band dokumentiert die Kontinuität dieser feministischen intellektuellen Tradition anhand ausgewählter Texte von Sojourner Truth, Angela Davis, The Combahee River Collective, bell hooks, Audre Lorde, Barbara Smith, Kimberlé Crenshaw und Patricia Hill Collins. Sie erscheinen erstmals in deutscher Sprache und werden so einem breiteren Publikum zugänglich gemacht.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Weißen Feminismus canceln
Weißen Feminismus canceln

Der Feminismus in Deutschland muss sich ändern, fordert die Journalistin und Autorin Sibel Schick: Wir brauchen Gerechtigkeit statt Ausgrenzung! Sich selbst als Feminist*in zu bezeichnen, hat Konjunktur, aber das heißt noch lange nicht, dass der Mainstream-Feminismus diesen Namen verdient hätte. Von ihm profitieren in Deutschland nämlich nur wenige: privilegierte, heterosexuelle und cisgeschlechtliche weiße Mittelschichtsangehörige. Und die Ausbeutung aller anderen wird in die Unsichtbarkeit gedrängt. Wenn wir in einer freien Gesellschaft leben möchten, die echte Gleichberechtigung für alle Menschen fordert, muss sich vieles ändern: in unserem Zusammenleben, der Politik, online, im Job und überhaupt in unserem Demokratieverständnis. Schritt für Schritt analysiert Sibel Schick die Ausschlussmechanismen des weißen Feminismus anhand aktueller gesellschaftlicher Debatten und bricht dabei mit Traditionen und Erwartungen. Ein hochrelevantes Plädoyer für eine gerechtere Welt.

Preis: 25.00 € | Versand*: 0.00 €
Frauenbewegung und Feminismus
Frauenbewegung und Feminismus

Beginnend mit dem Aufbruch der Frauen 1789 stellt dieses Buch die Geschichte der Frauenbewegung bis heute vor: den Anfang organisierter sozialer Bewegungen nach der 1848er Revolution; die Höhepunkte ihres öffentlichen Wirkens um 1900; den Aufstieg von Frauen zu gleichberechtigten Staatsbürgerinnen nach dem Ersten Weltkrieg; den Aufbruch zu einem «neuen» Feminismus nach 1970; und schließlich die Situation der Frauen und des Feminismus sowie die Veränderung der Geschlechterverhältnisse seit der Jahrtausendwende.

Preis: 9.95 € | Versand*: 0.00 €
Feminismus und Sprache
Feminismus und Sprache

Binnen-I, Unterstrich oder Sternchen? Feminismus bedeutet seit jeher auch Sprachpolitik. Gemeinsam sprechen Luise F. Pusch, Mitbegründerin der feministischen Sprachkritik in Deutschland, und Wortakrobatin Sookee über die Bedeutung von Sprache im feministischen Ringen um Wahrnehmung und Anerkennung, emanzipative Gegenstrategien zum generischen Maskulinum und maskulinistische Abwehr­mechanismen. Moderatorin: Patricia Hecht, taz-Redakteurin.

Preis: 8.00 € | Versand*: 0.00 €

Feminismus oder Traditionalismus?

Beide Ansätze haben ihre Vor- und Nachteile. Feminismus strebt nach Gleichberechtigung der Geschlechter und setzt sich für die Rec...

Beide Ansätze haben ihre Vor- und Nachteile. Feminismus strebt nach Gleichberechtigung der Geschlechter und setzt sich für die Rechte von Frauen ein. Traditionalismus hingegen betont oft die traditionellen Geschlechterrollen und Werte. Es ist wichtig, die positiven Aspekte beider Ansätze zu berücksichtigen und eine ausgewogene Perspektive zu finden, die die individuellen Bedürfnisse und Rechte aller Menschen respektiert. Letztendlich sollte die Wahl zwischen Feminismus und Traditionalismus von den persönlichen Überzeugungen und Werten abhängen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Feminismus gut?

Die Frage, ob Feminismus gut ist, ist subjektiv und hängt von den individuellen Überzeugungen und Werten ab. Feminismus setzt sich...

Die Frage, ob Feminismus gut ist, ist subjektiv und hängt von den individuellen Überzeugungen und Werten ab. Feminismus setzt sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter ein und kämpft gegen Diskriminierung und Ungerechtigkeit. Viele Menschen sehen dies als positiv an, während andere möglicherweise unterschiedliche Meinungen dazu haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Feminismus notwendig?

Ja, Feminismus ist notwendig, um Geschlechterungleichheit und Diskriminierung zu bekämpfen. Frauen sind immer noch in vielen Berei...

Ja, Feminismus ist notwendig, um Geschlechterungleichheit und Diskriminierung zu bekämpfen. Frauen sind immer noch in vielen Bereichen benachteiligt, sei es im Berufsleben, in der Politik oder im Privatleben. Feminismus setzt sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter ein und fordert eine gerechte und faire Behandlung aller Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Feminismus?

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Feministinnen...

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Feministinnen kämpfen für die Beseitigung von Geschlechterstereotypen, die Überwindung von Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen und die Förderung von Frauenrechten in allen Bereichen des Lebens. Feminismus strebt eine Gesellschaft an, in der Frauen die gleichen Chancen und Rechte haben wie Männer.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Dekonstruktiver Feminismus  Taschenbuch
Dekonstruktiver Feminismus Taschenbuch

Feministische Diskussionen haben sich mittlerweile in einem akademischen Zusammenhang so niedergeschlagen daß spezifisch geschlechtstheoretische Studien in den einzelnen Disziplinen vorliegen. Besonders ausgeprägt ist eine solche Diskussion in den USA und hier am weitesten vorangeschritten in der Literaturtheorie. Dier hier vorliegende Band versammelt inzwischen klassisch gewordene Beiträge der amerikanischen literaturtheoretischen Dekonstruktion zur Geschlechterdifferenz und dokumentiert die daran anschließende Feminismus-Debatte in der es darum geht für die richtigen Absichten die nötige Methode zu finden. Bekannte Autorinnen wie Barbara Johnson Shoshana Felman Gayatri Spivak und andere haben eine moralisch-soziologisierende Diskussion vom Kopf auf neue politische Füße gestellt. Die Rezeption französischer Theorie hat eine Entwicklung des literaturwissenschaftlichen und des philosophischen Dekonstruktionsbegriffs zur Folge der schließlich am Feminismus nicht nur zugespitzt worden ist sondern umgekehrt stellen sich auch Fragen des Feminismus in diesem Paradigma neu.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Musikwissenschaft - Feminismus - Kritik
Musikwissenschaft - Feminismus - Kritik

Musikwissenschaft - Feminismus - Kritik , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 29.80 € | Versand*: 0 €
Feminismus (Notz, Gisela)
Feminismus (Notz, Gisela)

Feminismus , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 201103, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Basiswissen Politik / Geschichte / Ökonomie##, Autoren: Notz, Gisela, Seitenzahl/Blattzahl: 136, Fachschema: Feminismus~Frauenbewegung / Feminismus~Gender Studies~Geschlechterforschung~Lobby - Lobbyist~NGO - Non-Governmental Organization - Nicht-Regierungs-Organisationen~Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO)~Non Governmental Organisations~NRO~Protest - Protestbewegung~Soziologie, Fachkategorie: Feminismus und feministische Theorie, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Papyrossa Verlags GmbH +, Verlag: Papyrossa Verlags GmbH +, Verlag: PAPYROSSA Verlags GmbH & Co. KG, Länge: 178, Breite: 114, Höhe: 20, Gewicht: 121, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: UNGARN (HU), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 9.90 € | Versand*: 0 €
Kleine Geschichte des Feminismus
Kleine Geschichte des Feminismus

Philosophinnen, Rebellinnen, Aktivistinnen: Dieser Comic erzählt die Geschichte des Feminismus im euro-amerikanischen Kontext von der Antike bis heute. Vorgestellt werden dabei nicht nur einzelne Feministinnen, sondern auch wichtige feministische Debatten, zum Beispiel über gleiche Rechte, Hausarbeit, freie Liebe, Gleichheit und Differenz oder Gendermainstreaming, in ihrem jeweiligen historischen Kontext. Dabei wird deutlich, dass Feminismus nicht ein bestimmter, festgelegter politischer Inhalt ist, sondern ein aktiver Beitrag von Frauen zu den gesellschaftlichen Debatten ihrer jeweiligen Zeit – und dass sich die Themen und Anliegen der Frauenbewegung entsprechend immer wieder verändern. Ob mittelalterliche Mystikerinnen, neuzeitliche Philosophinnen, moderne Frauenrechtlerinnen oder radikale Aktivistinnen: Allen gemeinsam ist ihnen die Liebe zur weiblichen Freiheit. Ihr Beispiel zeigt, dass Feminismus nichts ist, was man ›lernen‹ kann, sondern die Herausforderung, sich selbst eine Meinung zu bilden und persönlich dafür einzustehen. Dazu ist es aber wichtig, die Geschichte zu kennen und sich von vergangenen Debatten inspirieren zu lassen.

Preis: 9.80 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet Feminismus?

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Sie strebt an,...

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Sie strebt an, bestehende Ungleichheiten und Diskriminierung aufgrund des Geschlechts zu beseitigen und die Rechte und Chancen von Frauen zu stärken. Feminismus beinhaltet auch die Anerkennung und Wertschätzung der Vielfalt von Geschlechtern und die Kritik an patriarchalen Strukturen und Normen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Feminismus krankhaft?

Nein, Feminismus ist keine Krankheit. Es ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschle...

Nein, Feminismus ist keine Krankheit. Es ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Wie bei jeder Bewegung gibt es unterschiedliche Ansichten und Herangehensweisen, aber grundsätzlich ist Feminismus ein wichtiger Kampf für die Rechte und Chancengleichheit von Frauen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Feminismus?

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Sie strebt nac...

Feminismus ist eine soziale und politische Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzt. Sie strebt nach der Beseitigung von Geschlechterdiskriminierung und setzt sich für die Rechte und Freiheiten von Frauen ein. Feministinnen kämpfen für gleiche Chancen, gleiche Bezahlung, sexuelle Selbstbestimmung und gegen patriarchale Strukturen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Humanismus oder Feminismus?

Humanismus und Feminismus sind zwei unterschiedliche Ideologien, die sich auf verschiedene Aspekte der Gesellschaft konzentrieren....

Humanismus und Feminismus sind zwei unterschiedliche Ideologien, die sich auf verschiedene Aspekte der Gesellschaft konzentrieren. Humanismus betont die Würde und den Wert aller Menschen unabhängig von Geschlecht, während Feminismus spezifisch auf die Gleichstellung der Geschlechter abzielt. Es ist möglich, sowohl humanistische als auch feministische Ansichten zu unterstützen, da sie sich nicht gegenseitig ausschließen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.